Das ABC guter Hersteller von Tragetüchern, Tragehilfen und Zubehör

Dieser Beitrag befindet sich noch im Aufbau 😉 Hilf gerne mit!

„Welche Tragetuchmarke würdest du mir denn für den Anfang empfehlen?“ „Meine Freundin hat eine tolle Trage von wie war noch gleich der Name, irgendwas mit K?“ „Ich glaube, ich habe schon alles ausprobiert, was es auf dem Tragemarkt gibt!“ Wo jeder von uns beim Tragen genau steht, ist wahrscheinlich ganz unterschiedlich und doch beschäftigt fast jeden einmal die Frage, welche Marken und Hersteller es auf dem Tragemarkt eigentlich gibt, was sie auszeichnet und welche besonders gut sind. Hier wächst ein Beitrag über möglichst viele Hersteller von Tragetüchern, Babytragen und Tragezubehör. Wenn dir noch ein Hersteller einfällt oder du weitere Fragen und Anmerkungen hast, schreib uns gerne! Dann wird diese Liste immer größer und umfassender werden können!

Amazonas

  • Preisklasse € – Gebraucht bekommt ihr sie bereits ab 5 Euro!
  • Tragetücher – außerdem Ringslings, Meitai und Smart Carrier
  • Amazonas vertreibt auch (Baby)Hängematten und Federwiegen.
  • Es gibt dickere (ältere) und dünnere (neuere) Tücher. Die dickeren sind eventuell schwerer für Anfänger zu binden.
  • Firmensitz: Deutschland

Angelwings

  • Tragebekleidung (Tragejacken, Cover, Babylegs, …)
  • Firmensitz: Tschechien

Artipoppe

  • Preisklasse €€€ – Gebraucht immer noch teuer. Den Ringsling findet man ab 100 Euro.
  • Tragetücher, Ringslings und eine Babytrage
  • Gründungsjahr: 2012
  • Gründerin: Anna van den Borgert

[Babybjörn]

  • Babybjörn-Tragen sind sehr beliebt in Babyfachmärkten. Leider gibt es bisher kein Modell das die heutigen Tragestandards wirklich erfüllt.
  • Preisklasse €€ – €€€
  • Alles rund ums Baby – Tragen, Wippen, ….
  • Firmensitz: Schweden
  • Gründungsjahr: 1961
  • Gründer: Björn und Lillemor Jakobson

BabyMonkey

  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht findet man bisher kaum etwas in Deutschland.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen (Regolo und Agilo)
  • Kinderzimmerzubehör: Tipis, Teppiche,…
  • Firmensitz: Italien
  • Hergestellt in Italien

baby-roo (siehe Huckepack)

Babytuch

  • Preisklasse € bis €€ – Der Name ist so umfassend, dass eine Suche nach gebrauchten Waren schwierig ist. Am besten kombiniert ihr „Babytuch“ mit „Tragetuch“. Dann findet ihr sie gebraucht ab 20 Euro.
  • Das Tragetuch ohne Knoten – Es sind praktisch ein bis zwei Tragetuchschlingen.
  • Nachteil: Man benötigt seine passende Größe
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründungsjahr: 2008
  • Gründerin: Andrea Unger
  • Hergestellt in Österreich.

Bahan

  • Bahan – indisch: Schwester; Die Gründerinnen jonglierten mit den Buchstaben aus ihren Mädchennamen und heraus kam Bahan. Da die Übersetzung aus dem Indischen Schwester bedeutet und das auch noch sehr gut zu ihrer innigen Verbundenheit passt, passte der Name perfekt.
  • Preisklasse €€€ – Da es eine noch recht neue Firma ist, gibt es sie kaum gebraucht. Ich habe ein Tragetuch für 90 Euro gefunden.
  • Tragetücher und Ringslings
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2021
  • Gründerinnen: Stephanie Touché und Anna Schleiter
  • In Deutschland gefärbt und vernäht.

Baie

  • Nur noch gebraucht ab 50 Euro aufwärts
  • Tragetuch

Bebina

  • Preisklasse – Gebraucht gibt es sowohl Tragetücher als auch Tragen schon ab 10 Euro.
  • Bebina-Tragetücher werden anscheinend seit Jahren nicht mehr hergestellt.

Buzzidil

  • Buzzidil war der Kosename von Bettinas Sohn, die Buzzidil gegründet hat. Für ihn ist die erste Trage entwickelt wurden.
  • Preisklasse €€ – Gebraucht ab 30 Euro mit Gebrauchsspuren, ab ca. 60 Euro neuwertig
  • Babytragen – Am verbreitetsten ist der Buzzidil Fullbuckle. Es gibt außerdem noch MyTai, BuzziTai, Wrapidil WrapTai, BuzziBu Onbuhimo, Tragetücher und Ringslings
  • Außerdem gibt es auch Tragezubehör
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründungsjahr: 2010
  • Gründerin: Bettina Stomper-Rosam
  • Hergestellt: Gewebt in Österreich oder der Türkei, genäht in der Slowakei, Tschechien und Österreich (Wunsch-Anfertigungen, Prototypen und Exklusiv-Kollektionen)
  • https://www.buzzidil.com/de/
  • Der Fullbuckle von Buzzidil ist eine der beliebtesten Tragen in meinen Beratungen.

Bykay

  • Preisklasse €€ – Elastische Tragetücher gibt es gebraucht ab 10 Euro.
  • Elastisches Tragetuch, Ringsling, Babytrage, Cover

Close (Parent)

  • Preisklasse € – Gebraucht gibt es die Trage ab 25 Euro.
  • Elastische Tragehilfe
  • Stoffwindeln (Pop-In)
  • Gründungsjahr: 2004
  • Firmensitz: England
  • Auf dem Blog findest du ein Review von Close Caboo Baby Carrier Frost Grey

Cocoome

  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man die Jackenerweiterung ab 80 Euro, das elastische Tragetuch ab 55 Euro.
  • Jackenerweiterung, elastisches Tragetuch

[Cybex]

  • Preisklasse €€ bis €€€
  • Babytragen
  • tolle Kindersitze

Daiesu

  • Daiesu – benannt nach dem ersten Kind der Gründer: Daie Sulaiman
  • Preisklasse € – Bisher gibt es kaum gebrauchte Tragetücher, Slings und Tragen der Marke in Deutschland
  • Tragetuch, Ringsling, Babytrage (Meh Dai)
  • Firmensitz: Malaysia
  • Gründungsjahr: 2014

Didymos

  • Didymos – griechisch Zwilling, Erika entwickelte ihr erstes Tragetuch um ihre Zwillinge zu tragen und ihren großen Kindern dennoch nahe sein zu können
  • Bekanntester Tragetuchhersteller in Deutschland
  • Preisklasse: €€ – Einfache Standarddesigns gibt es mittlerweile gebraucht schon ab 10 Euro
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • Puppentragen, Tragecover aus Wollwalk und mehr
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 1972
  • Gründerin: Erika Hoffmann
  • Hergestellt: Gewebt in Österreich; die Garne werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz gefärbt; genäht in Österreich (Tragetuch, Ringsling), Deutschland (Ringsling und Babytragen) und Tschechien (Tragen)
  • https://www.didymos.de/
  • Didymos ist eine Marke, die ich dir unbedingt empfehlen würde, wenn du ein gutes Tragetuch suchst.

Diva Milano

  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht gibt es die Slings ab 30 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • auch Tragebekleidung
  • Firmensitz: Portugal
  • Gründungsjahr 2011
  • Hergestellt in Portugal, Italien, Indien und Russland

Ellevill

  • Diese Firma existiert seit 2018 nicht mehr. Man findet aber noch Einzelstücke bei verschiedenen Händlern. Gebraucht gibt es die Tragetücher ab 40 Euro.
  • Tragetuch
  • Gründungsjahr: 2008
  • Firmensitz: Norwegen

Elli

  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet ihr die Tragetunnel ab 40 Euro
  • Tragetunnel
  • außerdem Hoodies
  • https://yourelli.com/
  • Ich persönlich liebe den Tragetunnel von Elli. Er ist bei uns gerade fast jeden Tag im Einsatz.

Emeibaby

  • Emei war das erste Wort von Johanna, der Tochter von Daniela Eberharter, die die erste Emeibaby genäht hat. Emei bedeutete Hunger. Preisklasse €€ – Gebraucht findet ihr die Emeibaby ab 25 Euro
  • Babytrage (Fullbuckle)
  • Gründungsjahr: 2010
  • Gründerin: Daniela Eberharter
  • Firmensitz: Österreich
  • Hergestellt in Tschechien
  • https://emeibaby.com/at/
  • Der Fullbuckle von Emeibaby ist eine der beliebtesten Tragen in meinen Beratungen.

Engelsleicht

  • Tragetuch
  • Gründungsjahr 2017
  • Firmensitz: Deutschland

Ergobaby

  • Zusammen mit Manduca ist die Ergobaby Original die am weitesten verbreitetste Tragehilfe in Deutschland
  • Ergo im Namen kommt von Ergonomie.
  • Preisklasse €€ – Mit Gebrauchsspuren findet man die Ergobaby Original schon ab 5 Euro
  • Fullbuckle, mittlerweile gibt es einige verschiedene. Die ursprüngliche Variante ist die Ergobaby Original.
  • Gründungsjahr: 2003
  • Gründerin: Karin Frost
  • Ergobaby produziert in Indien und Vietnam. Der Kinderwagen wird in China hergestellt. Auf dem jeweiligen Produkt findet man die genauen Infos dazu.

Fidella

  • Preisklasse €€ – Alles gibt es gebraucht ab 25 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen (Flowclick, Flyclick (Halfbuckle), Flytai (Meitai), Fusion (Fullbuckle), Onbuhimo)
  • https://fidella.org
  • Im Oktober 2021 wurde Fidella (Nonomella) von QLEVR (Belgien) übernommen.
  • Flyclick und Flytai sind sehr beliebte Tragen in meiner Trageberatung. Auch die Fidella Tragetücher erfreuen sich großer Beliebtheit.

Firespiral Slings

  • Preisklasse €€ bis €€€ – Gebraucht gibt es die Tragetücher um die 100 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • vieles mehr
  • Gründungsjahr 2012
  • Gründerinnen: Jen Topping und Tamsin Coxhill
  • Firmensitz: England

Fräulein Hübsch

  • Preisklasse €€ – gebraucht gibt es die Fräulein Hübsch ab 30 Euro aufwärts
  • Softtai (Halfbuckle), Meitai (Halfbuckle), Wrapcon (Halfbuckle), Tragetuch und Ringsling
  • Firmensitz: Österreich

Girasol

  • Girasol ist Spanisch für „Sonnenblume“ beziehungsweise wörtlich „Sich zur Sonne drehen“, das fanden die Gründer Gerhard und Camilla sehr schön.
  • Preisklasse €€ – Tragetücher gebraucht gibt es ab 20 Euro, die Mysol ab 30 in einfachen Farben.
  • Tragetuch, Ringsling, Mysol (Meine Sonne, 2009 entwickelt), Wrapmysol
  • auch Hängematten
  • Gründungsjahr: 1983
  • Gründer: Gerhard Engelmann und Camilla Wurm
  • hergestellt in Guatemala
  • Handarbeit
  • Firmensitz: Deutschland

Hänschenklein

  • Preisklasse €€ – Gebraucht gibt es die Tragetücher ab 30 Euro, die Ringslings ab 40 Euro.
  • Ringsling, Elastisches Tragetuch
  • Pucktücher, Puppentragetücher, Mützen
  • Gründerin: Judith Kugel
  • Hergestellt in Deutschland

Hoppediz

  • Preisklasse € – Gebraucht findet man die Tücher ab 15 Euro.
  • Tragetuch, Elastisches Tragetuch, Ringsling, Babytragen (Hoptye, Bondolino, Primeo)
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 1999
  • Gründerin: Annette Schröder

Huckepack

  • Die Firma an sich heißt Baby Roo, die Tragen haben den Markenname Huckepack
  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man einzelne Tragen schon ab 35 Euro)
  • Babytragen (Meitai, Halfbuckle, Fullbuckle, Wraptai, Onbuhimo, Podaegi)
  • Gründungsjahr: 2007
  • Gründerin: Berit Kessler
  • Hergestellt: Tragetuchstoffe werden in Deutschland gewebt und gefärbt, früher in Israel genäht, später in Tschechien; Wunschdesigns und exklusiv Tragen wurden seit 2014 in Deutschland genäht
  • Es werden keine neuen Tragen mehr hergestellt (2021, Grund: Corona). Das Lager ist aber noch voll, so dass man Tragen noch neu kaufen kann.

Indajani

  • Preisklasse €€ – Gebraucht hier nur schwer zu bekommen, weil es davon nicht so viele in Deutschland gibt. Ich habe günstig einen Ringsling für 25 Euro und ein Tuch für 40 Euro gesehen.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen (Evolution, WrapTai)
  • vieles mehr, wie Kleidung, Spielzeug,…
  • Firmensitz: Mexiko
  • Handarbeit

Isara

  • Preisklasse – Gebraucht findet man die Tragen ab 35 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen

JoNoBaby

  • Preisklasse €€ – Gebraucht findest du die Trage ab 35 Euro.
  • Babytrage
  • Gründungsjahr 2012
  • Gründerin: Antonia Falk

Kaami Slings

  • Preisklasse €€ – Gebraucht gibt es die Ringslings ab 20 Euro, Tragetücher ab 55 Euro und die BuckleTai ab 60 Euro)
  • Tragetuch, Ringsling, Babytrage (BuckleTai (Halfbuckle))
  • Gründerin: Krystyna Cordes

Kapualove

  • KAPUA heißt auf Maori: Wolke. Übersetzt heißt Kapualove also Wolkenliebe. Daher kommt auch der Leitsatz: „Umhülle dein Kind in eine Wolke voller Liebe!“ Auf den Name ist Stephanie gekommen, da sie Wolken über alles liebt und Wolken immer neue, wundervolle Gemälde an den Himmeln zeichnen. Sie sind so unterschiedlich und verändern im Laufe ihres Daseins, genau wie jeder Mensch. Und das Tragen eines Babys soll so leicht und weich sein wie eine Wolke – nicht beschweren – sondern wunderbare Erinnerungen und Momente schaffen.
  • Preisklasse €€€ – Selbst gebraucht gerne 100 Euro aufwärts!
  • Kapualove webt immer in geringer Stückzahl bis maximal 12 Tragetücher oder Slings. JedesTragetuch wird seit 2016 mit einer eigenen einmaligen Wraptrack ID versehen.
  • Tragetuch, Ringsling, in Kooperation mit Limas als Trage
  • Gründungsjahr: 2015
  • Gründer: Daniel Schlichenmaier und Stephanie Neid-Schlichenmaier 
  • Firmensitz: Deutschland
  • Hergestellt in Deutschland seit Ende 2016, davor hatte Kapualove eine Weberei in Österreich.

Kindsknopf

  • Der Name Kindsknopf entstand sehr spontan: Verena Tschugguel gründete die Firma zeitgleich mit der Geburt ihres ersten Kindes, zu dem sie immer „mein kleiner Knopf!“ sagte. Ihren Mann bezeichnete sie immer schon gerne als „Kindskopf“ Irgendwann saß sie auf der Couch und ihr schoss eine Mischung aus beidem in den Kopf: Kindsknopf!
  • Standardtücher und €€€ für Limited Editions – Gebraucht oft um die 100 Euro
  • Tragetuch, Ringsling, Babytrage
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründungsjahr: 2011; 2014 erstmals gewebt, 2015 erstes Tuch verkauft
  • Gründerin: Verena Tschugguel
  • Hergestellt: Gewebt in Österreich; Tragetücher und Accessoires werden in Österreich genäht, Tragehilfen in Tschechien

Koala Babycare

  • Preisklasse € – Gebraucht findet ihr die Trage ab 20 Euro.
  • Babytrage (ähnlich elastisches Tragetuch)
  • außerdem Babykissen und Schwangerschaftskissen
  • Gründungsjahr: 2017 mit einem Kissen gegen Plagiocephalie
  • Gründer: Emil und Giacomo

Kokadi

  • Kokadi war das Lieblingswort der Tochter von Gründerin Ceyda Temur
  • Kokadi steht vor allem für trendige Tragen und ausgefallene Designs
  • Preisklasse €€ bis €€€
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen (Flip (seit 2013), TaiTai, Onbu)
  • und alles mögliche andere, was zum Tragen passt oder aus Tragetuchstoff hergestellt werden kann
  • Gründungsjahr: 2010
  • Gründerin: Ceyda Temur
  • Firmensitz: Deutschland
  • Hergestellt: gewebt in der Türkei und genäht in der Slowakei

Kumja

  • Kumja heißt „Komm unter meine Jacke“
  • Jackenerweiterung, damit du dein Baby unter deiner normalen Jacke tragen kannst
  • Preisklasse €€
  • gehört mit zu MamaMotion (Dachmarke)
  • Gründungsjahr 2010
  • Gründer: Kerstin und Ronald
  • Hergestellt in Vietnam

LennyLamb

  • LennyLamb ziert ein süßes Schäfchen als Logo, das für Freude und Spiel stehen soll
  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht findet man die Tragetücher ab 25 Euro
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • und vieles mehr, wie Decken, Kleidung,…
  • Firmensitz: Polen
  • Gründungsjahr: 2008
  • Gründer: Joanna und Michal Bogdan sowie Katarzyna und Piotr Sikorski

Lieblingstrage

  • Jede Babytrage sollte eine Lieblingstrage sein.
  • Preisklasse €€ – Gebraucht gibt es die Tragen ab 80 Euro, eher teurer, weil man häufig auch ein sehr gutes (und teures) Tuch hat verarbeiten lassen.
  • Nähen individuelle Babytragen
  • Gründungsjahr: 2011
  • Gründerin: Tina Haferkorn
  • Auftragstragen in Deutschland, Shop-Tragen in Österreich gefertigt.

Limas

  • LIMAS erinnert an die erste Tochter von Anna und Philipp Lili Marie. Für sie ist die erste LIMAS-Trage entstanden
  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man die LIMAS aktuell ab 50 Euro
  • Babytragen (LIMAS (Halfbuckle), LIMAS Plus (Halfbuckle), LIMAS Flex), Tragetuch, Ringsling
  • außerdem Tragejacken, Puppentragen, Zubehör,…
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründer: Anna und Philipp Sauer
  • 2021 von Stokke aufgekauft
  • Hergestellt in der Türkei
  • https://www.limasbaby.de/
  • Eine der beliebtesten Tragen in meiner Beratung ist definitiv die LIMAS
  • Einen Testbericht von der LIMAS Babytrage (Halfbuckle) findest du auf dem Blog.

Linuschka

  • Preisklasse €€€ – Gebraucht gibt es die Tücher ab 150 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründerin: Oxana Shmatova
  • Gründungsjahr: 2009
  • Hergestellt in Deutschland

Little Frog

  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht findet man die Tücher ab 20 Euro, Ringslings ab 25 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • Windeln, Cover und vieles mehr
  • Little Frog hat auch Übergrößen, z.B. Tücher bis Größe 9 und Ringslings bis 2,3m
  • Firmensitz: Polen
  • https://littlefrog.shop/
  • Bei der Suche nach einem günstigen und guten Ringsling empfehle ich immer Little Frog in meinen Beratungen.

Lovaloom

  • Preisklasse €€- Gebraucht findet man die Tragetücher ab 45 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Italien

Love in Loop

  • Preisklasse €€ – Gebraucht ab 80 Euro zu finden.
  • Elastische Babytrage, Ringslings, Tragecover, Tragetücher (ab Februar 2022)
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründerin: Vanessa Urban
  • Gründungsjahr: 2018
  • Hergestellt in Deutschland

Luluna Slings

  • Preisklasse €€ – Gebraucht ab ungefähr 55 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling

Madalo

  • Gebraucht findet ihr sowohl Tragetücher als auch Ringslings ab 40 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Handgewebt
  • Hergestellt in Mexiko
  • Gründer: Yuridia Alonso und Christoph

Madame Jordan

  • Christianes Familie heißt mit Nachname Jordan und ihre Tochter war damals eine richtige kleine Madame. Eine Madame Jordan eben. Wegen ihr fing Christiane dann mit Nähen an – erst Kleidung, dann Tragen.
  • Preisklasse € – Tragetücher und Tragen findet man gebraucht ab 50 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • auch Tragedinge anderer Hersteller im Sortiment
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründerinnen: Christiane Jordan und Antje Rudolph
  • Gründungsjahr: 2009
  • Hergestellt in Deutschland

MaM

  • Preisklasse €€- Die Tragecover gibt es gebraucht ab 10 Euro.
  • Tragecover
  • gehört mit zu Manduca

Mamalila

  • Preisklasse €€ bis €€€ – Einsätze für die Jacke gibt es gebraucht ab 20 Euro. Cover und Jacken ab 40 Euro aufwärts
  • Tragejacke, Tragecover
  • Gründerin: Vicki Marx

Mama Nuka

  • Preisklasse €€ – Ich habe einen Ringsling für 35 Euro gefunden. Sonst ist die Firma in Deutschland noch zu wenig verbreitet.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2015
  • Gründerinnen: Stephanie und Stefanie
  • Tragetücher werden rein pflanzlich gefärbt

MaMo

  • Preisklasse €€ – Gebraucht gibt es sie ab 50 Euro. Viele verkaufen sie als komplettes Set. Das könnte man mit neuen Teilen aufpimpen.
  • Babytrage
  • Das Besondere an der MaMo ist: sie ist eine Modultrage, d.h. man kann sich jedes Einzelteil selber aussuchen und zusammenstellen. Das schafft eine unglaubliche Fülle an Möglichkeiten.
  • gehört mit zu MamaMotion

Manduca

  • manduca kommt ursprünglich aus der Tierwelt und bezeichnet eine Gattung innerhalb der Schmetterlingsfamilie der Schwärmer. Daher auch die Raupe im Logo. Der Mann der Geschäftsführerin hat an den Schwärmern geforscht. 
  • Zusammen mit Ergobaby ist Manduca die am weitesten verbreitetste Trage in Deutschland.
  • Preisklasse € bis €€ – Mit Gebrauchsspuren gibt es die Manduca First manchmal sogar schon geschenkt.
  • Babytragen (First, XT. Duo, Twist), Elastisches Tragetuch
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2002
  • Gründerin: Petra Schachtner
  • Hergestellt: manduca Sling in der Türkei; manduca XT, First, Twist und DollCarrier in Tschechien

Marsupi

  • Der Produktname stammt von dem rumänischen Wort für Tragebeutel “marsupiu”.
  • Manduca ist der Generalvertrieb für Marsupi in Deutschland
  • Firmensitz: Rumänien
  • Gründungsjahr: 1996
  • Joel Madly berichtet: „Marsupi wurde 1996 in Klausenburg (Cluj-Napoca), Rumänien gegründet. Meine Mutter, die Schweizerin ist, hat 1993 mit meinem Bruder angefangen zu tragen, als eine der ersten in Rumänien. Zuerst wollte sie nur im kleinem Rahmen armen Frauen in Cluj eine Arbeit geben. Jemand aus Deutschland sah die Trage und gab eine größere Bestellung auf. So gründeten meine Eltern die Firma.“
  • Hergestellt in Rumänien

Mayong – deine Meitai

  • Mayong ist ein Spitzname von Marion, die ihn von einem Freund bekommen hat. Unter dem Websitename Mayong hatte Marion zunächst einen Reiseblog. Und auch zu einer Meitai passt der Name gut.
  • Preisklasse € bis €€
  • Nähen Tragen/Schals/… aus deinem Tragetuch
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2010, Ladeneröffnung 2011
  • Gründerin: Marion Böhnke

Minimonkey

  • Preisklasse € – Gebraucht gibt es den Sling ab 15 Euro.
  • Sling, Zwillingstrage
  • Stuhlsitz
  • Firmensitz: Niederlande
  • Gründungsjahr: 2007
  • Gründerin: Margot Visser

MOBY Wrap

  • Preisklasse € – Gebraucht ab 5 Euro
  • Elastisches Tragetuch

MokoshWrap

  • Preisklasse €€€ – Gibt es so gut wie nicht gebraucht, da sie in Deutschland nicht so sehr verbreitet sind. Ich hab ein Tragetuch für 150 Euro gesehen.
  • Tragetuch. Ringsling
  • Übergrößen – Tücher bis Größe 9
  • Firmensitz: Russland

Natibaby

  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht findet man die Tücher ab 40 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Polen
  • Gründungsjahr: 2005

Neisna

  • Neisna kommt von der Ortschaft «Knysna» in Südafrika. Marina war als Kind mit ihrer Familie dort mehrmals in den Ferien. Knysna ist ein wunderschöner Ort an einer Lagune und ihr in Erinnerung geblieben. Knysna wird «Neisna» ausgesprochen und deshalb die Abwandlung.
  • Preisklasse €€€ – Gebraucht gibt es die Tücher ab 65 Euro.
  • Tragetuch, Tragehilfe (Noozi)
  • Firmensitz: Schweiz
  • Gründer: Marina und Kevin Wieser
  • Gründungsjahr: 2016
  • Hergestellt in der Schweiz

Neko Slings

  • Neko – japanisch: Katze
  • Preisklasse €€ – Das elastische Tragetuch gibt es gebraucht ab 10 Euro, gewebte Tragetücher ab 50 Euro und die Tragen ab 100 Euro.
  • Tragetuch, Elastisches Tragetuch, Ringslings, Babytragen
  • Firmensitz: Türkei
  • Babysun ist seit Mai 2017 der offizielle Vertriebspartner von Neko Slings im deutschsprachigen Raum (Sitz in Österreich)
  • Gründungsjahr: 2012

Nona Woven Wraps

  • Nona = Neun. Neun Monate tragen wir unsere Babys in uns, bevor sie geboren werden.
  • Tragetuch
  • anscheinend gibt es die Firma nicht mehr, aber man findet noch neue Tücher in verschiedenen Shops

Oscha Slings

  • Preisklasse €€ bis €€€ – Ab 60 Euro findet man Ringslings und Tragetücher auch gebraucht.
  • Tragetuch. Ringsling, Babytragen
  • Schal, Decken und vieles mehr
  • Firmensitz: Schottland
  • Gründerin: Zoe

Pellicano Baby

  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man die Tragetücher ab 45 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • Firmensitz: Polen

Pollora

  • Pollora – Paul und Laura sind die Kinder der Gründerinnen, englisch ausgesprochen und zusammen gezogen wurde Pollora daraus
  • Leider existiert diese Firma nicht mehr.
  • Preisklasse €€ (einzelne Artikel gibt es noch in den Shops) – Gebraucht findet man die Tücher ab 20 Euro aufwärts.
  • Tragetuch, Ringsling
  • ehemaliger Firmensitz: Deutschland
  • Gründerin: Nadine Buch

Pure Baby Love

  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht gibt es die Babytrage ab 20 Euro, Tragetücher ab 28 Euro.
  • Tragetuch, Elastisches Tragetuch, Ringsling, Babytrage
  • Firmensitz: Niederlande
  • Gründungsjahr: 2015

Roar Wraps

  • Preisklasse €€
  • Tragetuch
  • Firmensitz: Polen

Rookie-Baby

  • Preisklasse €€€
  • Babytragen (Premium, Revolution)
  • Babybetten
  • Gründer: Ben

Ruckeli

  • Preisklasse €€ – Ab 50 Euro gibt es die Ruckeli auch gebraucht.
  • Ruckeli als Verniedlichungsform von Rucksack. „Ruggeli“ wird in der Schweiz teilweise für „kleines Kindlein“ verwendet, in Verbindung mit einigen schweizer Wurzeln des Erfinders Urs führte dies zur Namensgebung.
  • Babytrage
  • Das Besondere an der Ruckeli ist, dass sie von einem Mann entwickelt wurde. Das merkt man. Besonders Väter lieben die Funktionalität der Ruckeli.
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2012
  • Gründer: Urs Brettel und Henner-Moritz Jahn
  • Hergestellt in Tschechien und Bulgarien

Schmusewolke

  • Der Name Schmusewolke ist entstanden, da es ihr Ziel ist Babys und Kleinkinder wie auf Wolken zu betten, sowohl in der Federwiege als auch in allen Trageprodukten.
  • Preisklasse € – Tragetücher gibt es gebraucht ab 25 Euro.
  • Tragetuch, Elastisches Tragetuch, Ringsling, Babytragen
  • Federwiegen, Schmusedecken
  • Gründungsjahr: 2017
  • Gründer: Dirk Reitzer
  • Firmensitz: Deutschland
  • Hergestellt: Gewebt in der Türkei.

Serena Slings

  • Serena Slings gibt es in Deutschland bisher kaum gebraucht.
  • Seit 2017 konnte ich keine Aktivität mehr feststellen. Vermutlich gibt es die Firma nicht mehr.
  • Tragetuch
  • Firmensitz: Niederlande

Shabany

  • Preisklasse € – Gebraucht gibt es die Ringslings ab 30 Euro und die Tragetücher ab 40 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Deutschland
  • Hergestellt in der Türkei

Simpleebaby

  • Tragen soll einfach, also simpel, sein. Das doppelte E kommt aus Paulines Nachname: Beetz.
  • Preisklasse €€
  • Tragetuch, Ringsling, Babytragen, SafeTie, Tragecover
  • SafeTie – Rausfallschutz fürs Tragetuch
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2017
  • Gründerin: Pauline Beetz
  • Hergestellt in Deutschland

Solnce

  • Preisklasse €€€ – Gebraucht findet man Ringslings ab 50 Euro, Tragetücher ab 90 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Niederlande
  • Gründerin: Olga

[Stokke]

  • breites Sortiment, besonders beliebt ist der TrippTrapp (mitwachsender Kinderstuhl)
  • leider haben sie keine Tragen, die ein wirklich zufriedenstellendes Ergebnis erzielen, sind aber häufig in Babyfachmärkten anzutreffen
  • Seit 2021 gehört Limas mit zu Stokke.

Storchenwiege

  • Laut einer Legende bringt der Storch die Babys. Außerdem ist der Storch ein Symbol für Glück. Kinder zu haben und zu tragen, ist definitiv ein großes Glück!
  • Preisklasse € bis €€ – Gebraucht findet man die Tücher schon ab 10 Euro, den Carrier ab 25 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling, Babytrage (Babycarrier (Halfbuckle), Wrapbabycarrier (Halfbuckle))
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründer: Günter Schwartzer
  • Gründungsjahr: 1996
  • Hergestellt in Deutschland, Sachsen, Oberlausitz
  • https://www.storchenwiege.de/
  • Storchenwiege hat wunderbare Tücher für den Trageeinstieg. In meinen Beratungen binden wir ganz häufig mit ihnen.

Suses Kinder -> childrensneeds

  • Tragebekleidung

Tekhni Wovens

  • Preisklasse €€ – Gebraucht nicht so einfach zu bekommen, da es in Deutschland nicht so viele dieser Tücher gibt.
  • Tragetuch
  • Firmensitz: USA
  • Gründungsjahr: 2013
  • Gründerin: Alisa DeMarco

Tragebaby

  • Preisklasse €€€ – Gebraucht findest du die Tragen ab 120 Euro aufwärts.
  • Babytragen (LueMai, MilaMai, Lumo (Onbuhimo))
  • Taschen und Puppentragen
  • Firmensitz: Schweiz
  • Gründerin: Maria Haller
  • Gründungsjahr: 2009 entstand der LueMai, 2010 als Firma
  • Hergestellt: Die Baumwollkopfstützen sind aus ganz unterschiedlichen Ländern, die restlichen Stoffe aus der Schweiz und Deutschland. Genäht wird in der Schweiz.

Trageliebling

  • Trageliebling – Dein Liebling zum Tragen. Ein ganz vielseitiger Name, in den sich Steffi und Katha verliebt haben.
  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man von der Marke in Deutschland bisher wenig.
  • Tragetuch, Elastisches Tragetuch
  • Musselin-Decken, Knoten-Beanies, Affirmationskartenset
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2020 (April)
  • Gründerinnen: Stefanie Bauer und Katharina Brenner-Lang
  • Hergestellt in Deutschland

Trageschlingel

  • Der Name Trageschlingel war eine Eingebung. Die Trage ist im Prinzip eine Schlinge und Doris‘ Sohn war schon immer ein kleiner Trageschlingel.
  • Preisklasse € – Gebraucht findet man den Trageschlingel einzeln ab 20 Euro, häufiger aber als Zweier-Set ab 40 Euro.
  • Tragetuch ohne Binden, ein bis zwei Schlaufen sozusagen
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründungsjahr: 2017
  • Gründerin: Doris Rauch
  • Hergestellt in Österreich und Deutschland

Tula

  • Preisklasse €€
  • Babytragen
  • Gründungsjahr 2009

Viva la Mama Berlin

  • Preisklasse €€€
  • Tragejacken, Tragewesten, Umstands-und Stillmode
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2014
  • Gründerinnen: Gunda Streuber und Katja Schaffer
  • Design aus Deutschland, Stoffproduktion in Polen, Deutschland oder den Niederlanden; Genäht in Polen

Wauggl Bauggl

  • Die Firma scheint es nicht mehr zu geben.
  • Gebraucht gibt es die Ringslings ab 75 Euro aufwärts
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Österreich
  • Gründerin: Doris Furthner

Wermli

  • Preisklasse €
  • Tragetuch, Ringsling, Schlingel
  • Decke, Hängematte und vieles mehr
  • Firmensitz: Deutschland
  • Hergestellt in Deutschland

Woven Wings

  • Preisklasse €€€ – Gebraucht findet man die Tragetücher ab 120 Euro aufwärts.
  • Tragetuch
  • Schal, Decke

Wunderschoen Baby

  • Preisklasse €€ – Gebraucht findet man in Deutschland noch nicht viel von der Marke.
  • Elastisches Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Deutschland
  • Gründerin: Ninja Theresa Zampa

Yaro Slings

  • Preisklasse € – Gebraucht gibt es die Yaro-Tragetücher bereits ab 20 Euro.
  • Tragetuch, Ringsling
  • Firmensitz: Holland

Dieser Beitrag wurde unter Basics abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das ABC guter Hersteller von Tragetüchern, Tragehilfen und Zubehör

  1. Pingback: Low Budget : Tragen muss nicht teuer sein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s