REVIEW: Hüftgurtpolster von Fidella

Heute möchte ich euch noch ein Trageaccessoire vorstellen, das mich total begeistert hat: das Hüftgurtpolster von Fidella.

Sicher kennen einige von euch das Problem: der Hüftgurt eurer Lieblingstrage drückt oder schneidet ein und man fragt sich, ob eine neue Trage her muss. Doch neue Tragen sind teuer und eigentlich mag man seine „alte“ ja auch. Für das Problem gibt es Hüftgurtpolster. Aktuell kenne ich das Polster von Fidella, das ich euch heute vorstellen möchte, das Polster von Baby-Roo/Huckepack und ganz frisch auf dem Markt ist noch eines von Buzzidil.

Weiterlesen

Review – HOP-TYE Conversion von Hoppediz

Der Tragemarkt boomt gerade. Sehr viele Firmen haben ihre alten Modelle weiterentwickelt oder neue Tragemöglichkeiten mit ins Sortiment aufgenommen. Auch Hoppediz zeigt mal wieder, dass man mit der Zeit gehen und Veränderungen gut umsetzen kann. Heute ist bei uns der neue HOP-TYE Conversion im Test*, der seit Dezember 2015 das klassischen Modell im Shop ergänzt. Was ihn auszeichnet und auch was sich verändert hat zum alten HOP-TYE, den es bereits seit 2009 gibt, erfahrt ihr jetzt.

Weiterlesen

Rezension – Tragekinder (Ich weiß jetzt wie 7)

„Tragekinder“ ist ein Kindersachbuch zum Thema Tragen und Getragenwerden aus der Reihe „Ich weiß jetzt wie“ von Edition Riedenburg. Die Reihe beschäftigt sich mit allen Themen, die Geschwister und Eltern rund ums Kind interessieren. Ganz toll ist es, dass dabei nicht nur Themen angesprochen werden, die man überall findet, sondern auch besondere Themen, wie Lippen-/Kiefer-/Gaumenspalte; Kaiserschnitt, windelfreies Baby und verwaiste Geschwister.  Regina Masaracchia und Alexandra Schneider haben aber nicht nur ein Buch für Kinder geschaffen, sondern gleichzeitig auch eines für Erwachsene.

Weiterlesen

Review – KawoNi von TrogMi

In letzter Zeit werden neue Tragen auf dem Markt immer wieder kritisch beäugt. – „Noch eine? – Man kann das Rad doch nicht neu erfinden…“ und ich muss zugeben auch ich war nicht überzeugt davon, eine neuartige Trage testen zu können bis zu dem Moment als ich die KawoNi von TrogMi in den Händen hielt. Weiterlesen

Rezension – „Die Kunst des Bindens. Das Buch zum Tragetuch“ von Renate Köhler

Dass man Babys und Kleinkinder trägt ist Jahrtausende alt, aber das Wissen darum, ist in Deutschland erst relativ neu wieder angekommen. Als Renate Köhler ihr Buch „Die Kunst des Bindens“ 1995 veröffentlichte, war sie eine Vorreiterin auf diesem Gebiet. Zwölf Jahre Tragetucherfahrung stecken darin. Vieles hat sich seitdem verändert. Ob und warum es sich auch heute noch lohnt, dieses Buch zu lesen, verraten wir euch jetzt.

Weiterlesen